Kredit für Existenzgründer

Besonders Existenzgründer brauchen oftmals die finanzielle Unterstützung durch einen Kredit. Wer sich ein Unternehmen aufbauen will, der muss sich rechtzeitig um die Finanzierung des Vorhabens kümmern.



Einige Banken vergeben die sogenannten Existenzgründungskredite. Diese zeigen sich mit minimalen Zinsen und auch sehr freundlichen Laufzeiten. Für jeden Existenzgründer ist eigentlich immer anzuraten, dass dieser sich auch im Bereich dieser Kredite umschaut, denn zu hohe Zinsen sind meist besonders in der Anfangszeit eine zu hohe Belastung.

Wer einen Existenzgründungskredit benötigt, der sollte sich ausgiebig mit der Materie befassen. Hier kann es sinnvoll sein sich mit der Hausbank in Verbindung zu setzen und mit dieser einen Termin zu vereinbaren. Bei der Terminvereinbarung sollte gleich darüber gesprochen werden, welchem Zweck das Gespräch dienen soll.

Ist der Termin für die Beantragung von einem Existenzgründungskredit dann gekommen, ist es wichtig, dass alle Unterlagen aufgearbeitet sind und ein stimmiger Businessplan vorliegt. Nur so kann die Bank entscheiden, ob sie einen Kredit vergeben will oder eben nicht. Der Businessplan kann die Grundlage für die Kreditvergabe bilden und daher sollte dieser immer lückenlos und fehlerfrei sein.

Der Businessplan stellt nicht nur in diesem Segment der Existenzgründung einen Meilenstein dar, sondern auch bei der Beantragung von Fördergeldern. Im ersten Schritt sollten zudem immer die Fördergelder beantragt werden, denn diese kann das Kreditinstitut bereits als Einnahme mit einberechnen.

Wer einen Kredit beantragt, der sollte sich jedoch auf einige Rückfragen der Bank einstellen, denn diese wird die Unterlagen und auch das Gründungskonzept auf Herz und Nieren prüfen und keine Zusage erteilen, bis die letzten Zweifel ausgelöscht sind. Daher ist auch das persönliche Gespräch so wichtig.

Der Kredit zur Existenzgründung sollte nie zu knapp bemessen sein, denn auch in der Anfangszeit kann es sein, dass die Einnahmen nicht gleich so fließen, wie man es sich gewünscht hat. Hier sollten finanzielle Polster mit eingeplant und keinesfalls vergessen werden.