Existenzgründung Gastronomie

Die Existenzgründung im Bereich der Gastronomie kann lukrativ sein aber ebenso mit einigen Herausforderungen gespickt sein. Der Gründungswillige sollte einiges an Erfahrungen in diesem Bereich vorweisen.



In der Anfangsphase sollte zunächst ein perfektes und stimmiges Gastronomiekonzept erstellt werden. Dieses sollte zum einen eine Marktanalyse beinhalten und zum anderen auch überprüfen, in wie weit dieses Angebot schon vertreten ist. Auch eine Standortanalyse sollte der Existenzgründer immer vornehmen.

Wenig sinnvoll ist es, wenn ein Imbiss neben einem anderen eröffnet wird. Da die Gastronomie jedoch viele verschiedene Sparten bietet, sollte der Gründungswillige eine Nische finden und sein Angebot der Nachfrage anpassen. Das Gastronomiekonzept sollte immer passend sein, denn ein 5 Sterne Restaurant neben einer Universität zu eröffnen wäre wohl kaum sinnvoll.

Ist das passende Konzept gefunden und festgehalten, so sollte sich der Existenzgründer sich nun mit der Thematik der Auflagen befassen, denn diese werden oftmals völlig unterschätzt. Hiermit ist zum Beispiel die Lagerung von Lebensmitteln gemeint, denn diese müssen nach den Vorgaben des Ordnungsamtes gelagert werden.

Das Segment der Gastronomie weist sehr viele Auflagen vor, denn auch die Gesundheit der Servicekräfte und auch des Kochs oder der Köche muss mittels eines Gesundheitszeugnisses nachgewiesen werden. Die Existenzgründung ist mit vielen Vorbereitungen versehen, so dass für die Planung und auch Vorbereitung einiges an Zeit und auch Muse investiert werden muss.

Immer wieder sieht man im TV die Berichterstattungen über den gescheiterten Traum einer Existenzgründung mit einem Gastronomiebetrieb und die Hilfe von Starköchen, die die gemachten Fehler aufzeigen und diese gemeinsam mit den Jungunternehmern beheben. In der Gastronomie sollte immer ein Konzept, ein Plan oder auch eine Vision mit vorhanden sein.

Die Existenzgründung in der Gastronomie wird sich oftmals zu einfach vorgestellt. Dies ist ein fataler Fehler, denn wer glaubt, dass eine Gründung in diesem Segment einfach ist, der irrt sich gewaltig. Hier bedarf es nicht nur einer Menge Zeit, sondern auch Fleiß und einer Menge Einsatzbereitschaft.